Start    Gruppe    Aktuelle Produktion    Spielbiographie    SpielerInnen    Galerie    Kontakt

»Der Transport«

Bei einer Deportation (»dem Transport«), die der Entfernung bzw. Neuverwertung »wertlosen Lebens« dient, entgleist der Transportzug. Die einzigen vier Überlebenden dieses Zugunglücks sind drei behinderte Menschen und eine Regimegegnerin. Ihnen gelingt durch den Unfall die Flucht. In der Folge fliehen die vier sehr unterschiedlichen Menschen - voneinander abhängig - vor einem System, das sie in Versuchsanstalten eliminieren möchte. Ziel ist die Grenze, aber die ist weit und die Verfolger sind nahe. Aber nicht alle sind mit dem System einverstanden ...

»Der Transport« ist die aktuelle Produktion der Theatergruppe »Die Fremden«. Es ist eine Weiterentwicklung des Stücks »Transport EWL 39/04«, das die Fremden 2004 erarbeitet und aufgeführt haben. Es ist eine liebevolle Hommage an Andersartigkeit, schwarzer Humor und eine scharfe Kritik an einer Gesellschaft, die den perfekten Menschen erschaffen möchte.

Die multikulturelle Theatergruppe »Die Fremden« feiert 2010 ihr 17-jähriges Bestehen. Bisher haben bei 16 Produktionen 68 Personen aus 36 Ländern mitgewirkt.

Die SpielerInnen der Produktion »Der Transport« haben ihre Wurzeln in Kroatien, der Slowakei, Bulgarien, Ungarn, Polen, Belgien, Frankreich, Mazedonien, den USA, Nicaragua und Österreich.

Die Premiere fand am 10. April 2010, 20 Uhr, im Interkulttheater Wien statt.

Weitere Aufführungen waren am: 22. und 23. April 2010, Interkulttheater Wien,1060 Wien,
Fillgradergasse 16, Tel: 01/ 587 05 30, www.interkulttheater.at

28.09.2010, 20 Uhr: Interkulttheater Wien, 1060 Wien, Fillgradergasse 16,
Tel: 01/ 587 05 30, www.interkulttheater.at

23.10.2010, 19:30 Uhr, im Rahmen des Internationalen Theatertreff in Lörrach (D)
http://www.nellie-nashorn.de/

Es spielen:

David Clay
Bojana Djogovic
Jovan Djogovic
Zsolt Fenyvesi
Elisabeth Fischer
Michael Grimm
Osas Imafidon
Sofie Leplae
Ana Ortega Lorenzo
Markus Payer
Stephanie Randon
Vanda Sokolovic
Katerina Rumenova Strobl
Angelina Vrteska

Leitung und Regie:
Dagmar Ransmayr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Start    Gruppe    Aktuelle Produktion    Spielbiographie    SpielerInnen    Galerie    Kontakt